Im Sinne eines aktiven Vereinsleben unter uns Tennisspielern können Sie sich in diesem Portal regelmäßig informieren. Schauen Sie doch immer mal kurz in den Bereich "news" rein, von hier aus haben Sie immer schnell Zugang zu allen Neuigkeiten. Mit unseren Termininformationen erhalten Sie einen kompletten Überblick über die Veranstaltungen der Saison. 

Von dort finden Sie auch schnell Berichte und Bilder der jeweils vergangenen Ereignisse.

 

 

 Damen fahren großartigen Sieg ein

 

IIn einem hochdramatischem Match besiegte unsere Damenmannschaft Grün Weiß Schönebeck 4:2

 

 

Nr.1 Gudrun,

hatte im 1. Satz erhebliche Probleme mit einer sehr starken Gegnerin und konnte den Satz nur knapp mit 7:5 gewinnen. Im 2.Satz steigerte sich Gudrun aber enorm und konnte der Gegnerin ihr Spiel aufzwingen. Gudi spielte sehr schön geduldig die Grundlinienduelle zu Ende, war dann meistens erfolgreich

und machte den entscheidenden Punkt. Der Lohn für ihr Spiel war der Satzgewinn mit 6:3 und so auch der Gewinn des Matches.

 

Nr.2 Julia Su,

Julia legte einen Blitzstart hin, krachende Vorhand, gefühlvolle Volleys und eine  bestechende Rückhan. Ihr gelang einfach alles und die Gegnerin hatte nur das Nachsehen und war zu diesem Zeitpunkt hoffnungslos unterlegen. Das Ergebnis 6:0 für Julia. Der 2. Satz gestaltete sich dann doch anders, bei Julia lies die Konzentration nach und die Gegnerin lag 4:1 in Führung. Dann wurde Julia wach und knüpfte an die Leistung von Satz 1 an und gewann den 2. Satz doch noch mit 7:5.

 

Nr.3 Vicky,

 war im 1. Satz sofort on fire und gab der Gegnerin kaum eine Chance zu punkten. Der 1. Aufschlag von Vicky kam oft so gut und mit einer

Geschwindigkeit, dass die Gegnerin kaum den Ball retournieren konnte. So ging der 1.Satz glatt mit 6:1 an Vicky. Im 2. Satz kamen die Aufschläge nicht mehr so gut rüber und auch das gesamte Spiel von Vicky wurde durch nicht erzwungene Fehler geprägt, so ging der 2. Satz 6:4 verloren. Es musste der Matchtiebreak entscheiden und der ging leider mit 12:10 an die Gegnerin.

 

Nr.4 Lena,

Lena hatte einen ganz schwachen Start und fand auch nicht so richtig zu ihrem Spiel, sie lag schnell 3:0 hinten. Lena war nervös, man konnte es sehen, leichte Fehler brachten die Gegnerin immer wieder zu leicht gewonnen Punkten. Der 1. Satz ging 7:5 verloren. Im 2. Satz hatte Lena ihre Nerven voll im Griff und konnte ihre guten spielerischen Qualitäten voll ausspielen und gewann in Tiebreak den 2. Satz. In diesem Match musste also auch der Matchtiebreak über den Sieg entscheiden, nach großartigem Kampf verlor Lena leider 11:9.

 

 

 Nach den Einzeln stand es nun 2:2

die Doppel sollten die Entscheidung bringen über Sieg, Niederlage oder Unentschieden

 

Doppel 1 Gudi / Julia Su.

wie erwartet hatte der Gegner Doppel 1 stark gemacht, so war das Spiel von Anfang an sehr ausgeglichen. Gudi und Julia haben ja schon des öfteren im Doppel zusammen gespielt und das wurde in diesem Match zu einer Trumpfkarte. Julia spielte druckvoll starke Bälle von der Grundlinie und brachte Gudi iimmer wieder in eine gute Situation am Netz, um die Punkte zu machen. Der erste Satz war mit 7:5 eingefahren. Hoch konzentriet ging es in den 2. Satz und auch hier behielt unser Team die Oberhand und gewann dann auch diesen mit 7:5.

 

 

Doppel 2 Johanna / Julia St.

 unser Doppel 2 feierte eine Premiere. Es spielten Johanna und Julia ihr erstes Spiel für den Essener TC Gelb-Blau. Das dort am Anfang eine große Nervosität 

war, konnte man verstehen, aber wie sich dann beide Spielerinnen immer wieder gegenseitig motivierten, brachte immer mehr Sicherheit in ihr Spiel. Julia mit ihrer Erfahrung, konnte immer mehr das Spiel von hinten heraus bestimmen. Der 1.Satz wurde  6:3 gewonnen. Im 2 Satz wurde Johanna auch immer sicherer in ihren Aktionen und so machte sie oft entscheidende Punkte am Netz. Der 2. Satz wurde dann klar und deutlich 6:1 gewonnen. 

 

Nach diesen grandios gespielten Doppel stand der Sieg fest

 

Herzlichen Glückwunsch

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Mannschaft startet mit klarem Sieg in die Hallensaison.

Mit einem 6:0 Sieg gegen

BG Eigen1 war der Start in die Hallensaison perfekt!

 

Nr.1 Thorben, gewann eigentlich wie immer in letzter Zeit sehr klar,auch wenn sein Gegenüber immerhin eine LK 11 hatte.Turbo lies keinen Zweifel aufkommen, wer als Sieger den Platz verlassen würde.

Bei längeren Grundlinienduellen war Thorben meistens der Gewinner, ebenso wenn der Gegner ans Netz ging und Turbo passieren konnte.

6:1 6:2

 

Nr.2 Tim

Nicht  nur dass der Gegner den gleichen Vornamen hat wie er selbst, sondern auch die LK war gleich. Man konnte also ein Match auf Augenhöhe erwarten, aber es kam doch anders. Tim hatte im 1.Satz seinen Gegner klar im Griff und machte diesen mit 6:2 zu.

Im 2.Satz kam sein Gegner besser ins Spiel und stellte Tim vor einige schwierige Aufgaben. Im Gegensatz zu früheren Matches, wo Tim dann doch das ein oder andere Mal ins straucheln kam, ist er zur Zeit in so einer guten Form, dass er sein ganzes Potenzial abrufen kann und der Gegner keine Chance hat. Waren früher Doppelfehler nicht selten, so gab es im ganzen Match nicht Einen.

6:2 6:4

 

Nr.3 Tobias

Das war ein ganz schwieriges Match für Tobi. Sein Gegner war spielerisch sehr aggressiv, aber Tobi behielt die Nerven und gewann den ersten Satz.

Im 2.Satz wogte das Spiel hin und her und es musste dann der Tie-Break die Entscheidung bringen. Wie im 1.Satz war Tobias voll konzentriert bei der Sache und bezwang dann einen unbequemen Gegner doch klar in 2 Sätzen.

6:4 7:6

 

Nr.4 Jörg

Ein sehr starkes Spiel zeigte Jörg im 1.Satz, auch wenn hier der Gegner mit sehr vielen leichten Fehlern hilfreich war.

Im 2. Satz reduzierte sein Gegner die Fehler stark und Jörg wirkte auch ein wenig verunsichert und verlor auch seine klare Spiellinie.

Es musste der Match-Tiebreak entscheiden. Gutes Coaching von Turbo und nicht zuletzt auch von Leon brachten Jörg im Match-Tiebreak auf die Siegerstrasse und er spielte dann sein bestes Tennis.

6:1 4:6 10:5

 

Doppel 1

Thorben/Tobias

Das war ein sehr holpriger Start im 1.Satz, der dann klar verloren ging. Turbo&Tobi waren sehr genervt und drehten dann im 2.Satz voll auf

und im Match-Tiebreak liessen sie nichts mehr anbrennen.

1:6 6:0 10:5

 

Doppel 2

Tim/Leon

Unser Neuzugang Leon hatte nun seinen ersten Einsatz im Doppel mit Tim. An der Seite von Mannschaftsführer Tim gelang ihm ein gelungener Einstand.

Die krachende Vorhand von Tim und die excellent starke Rückhand von Leon waren für den Gegner ein zu starkes Bollwerk. Der Sieg war eindeutig

und war nie gefährdet.

Hoffentlich kann Leon auch bald mal im Einzel für den TC Gelb-Blau punkten.

6:1 6:3

 

2. Mannschaft startet mit einer knappen Niederlage in die Hallensaison.

 

Mit einer 4:2 Niederlage gegen TC Waldhof 1 war der Start in die Hallensaison nicht ganz so schlecht ausgefallen.

 

Nr.1 Sascha, verlor den 1.Satz knapp im Tie-Break. Im  2.Satz hielt Sascha das Spiel lange Zeit offen.

Zum Schluss musste er sich dann doch geschlagen geben.

6:7 2:6

 

Nr.2 Ghis, gab sein Debüt als Spieler für den TC Gelb-Blau in der Halle. Den 1.Satz gewann Ghis knapp im Tie-Break. Im 2. Satz kam sein Kämpferherz richtig zur Geltung und er gewann den 2.Satz klar.

7:6 6:1

 

Nr.3 Eric, hatte schwer mit seinen Nerven zu kämpfen, war er doch der klar spielerisch bessere Spieler. Er verlor doch einige Spiele durch Fehler, die recht überflüssig waren.Wenn Ericc mehr Spielpraxis bekommt, wird er solche Spiele demnächst klar für sich entscheiden. 

4:6 2:6

 

Nr.4 Andres, hatte ähnlich wie Eric im 1. Satz mit seinen Nerven zu kämpfen, den er ziemlich klar verlor. Im 2. Satz steigerte sich Andres und verlor diesen knapp im Tie-Break.

4:6 6:7

 

Doppel 1

Sascha/Ghis

Von diesem Doppel konnte man eigentlich mehr erwarten, spielten doch hier unsere Nr.1 und Nr.2 zusammen. Im ersten Satz lief nicht viel zusammen,

was sich dann aber in Satz 2  erfreulicherweise positiv änderte und dieser knapp im Tie-Break verloren ging.

2:6 6:7

 

Doppel 2

Daniel/Andres

In Doppel 2 spielte dann der Mannschaftsführer Daniel mit Andres zusammen. Diese Beiden verwirrten ihre Gegner nicht nur mit ihren

in spanisch ausgeführten Motivations-Ausrufen sondern auch mit ihrem excellenten Spiel am Netz.

Der 1.Satz ging sehr klar an den Gegner.

Im 2.Satz nahm Daniel das Spielgeschehen immer mehr in seine Hand. Andres wurde auch immer stabiler in seinen Grundschlägen und so wurde der 2. Satz im Tie-Break gewonnen.

Der 3. Satz musste nun also im Match-Tie-Break entschieden werden. Die Nerven hielten bei unserem Doppel bis zum Schluss und so ging 

der Sieg letzendich an den TC Gelb-Blau.

2:6 7:6 10:6

 

 

Winterhallenrunde 2022/23

 

Hey, alles glänzt so schön neu

 

Bezirksmeisterschaft 2022

Perfekter Start bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften für Tim und Thorben Chyla

 

Besser hätte es für Tim und Thorben nicht laufen können. Hatte Tim doch einen Gegner, der 3 LK Stufen besser eingestuft ist als er selbst. Von Anfang an bestimmte Tim mit seinem druckvollem Spiel die Partie und

gewann dann sehr überzeugend 6:2 und 6:3.

 

In seinem Spiel hatte Thorben (genannt Turbo) einen Gegner, der ihn nie gefährden konnte. Die Partie wurde

von Turbo souverän gestaltet und das Ergebnis zeigt dies auch deutlich 6:0 6:3.

 

Der Essener TC Gelb-Blau hat mit Sascha Elvermann noch einen Spieler im Einsatz, Sascha spielt

Sonntag bei den Herren 30.

 

Sehr erfreulich auch 2 Meldungen für unseren Verein bei den Damen offene Klasse.

Julia Suttorp bestreitet am Sonntag ihr Auftaktspiel und Gudrun Stolz greift am Dienstag ins Spielgeschehen ein.

 

Allen Spielerinnen und Spieler wünscht der Verein viel Erfolg und Spaß bei den Spielen.

 

 

 

 

 

 

 

Der Vorstand bedankt sich bei der Mannschaft für die erfolgreiche Sommersaison 2020.

Wieder ein überzeugender Sieg

TC Helene ohne Chance, mit 8:1 nach Hause geschickt

Erfolgreicher Medenspielauftakt 

Klarer 7:2 Sieg gegen TC Heisingen

 

Klarer Erfolg!

 

Mit 6:0 gewannen unsere Herren gegen GW Stadtwald 2.

Durch diesen Sieg ist der Klassenerhalt geschafft.

 

In folgender Aufstellung wurde gespielt.

Einzel

1. Thorben

2. Alex

3. Tim

4. Marco

Doppel

Thorben/Marco

Alex/Sascha

 

 

 

 

Meine lieben fleißigen Helfer vom Arbeitsdienst 

herzlichen Dank an Anna-Lena, Martin, Jörg, Jan, Gabi, Tim, Thorben, Siggi, Simon, Ben und nicht zu vergessen unser Nachwuchs von Jan, Johann und sein Bruder Lorenz und dann die Demmer Brüder

Paul, Leo und Jakob.

Noch mal vielen Dank für euren Einsatz, ihr habt sooooo stark geschuftet.

 Erstes Medenspiel in der Winterhallenrunde gegen TUSEM 4:2 verloren.

 

In folgender Aufstellung wurde gespielt:

Nr.1 Thorben: 7:5 6:0    Anmerkung: Der Gegner von Thorben hat eine LK9

Nr.2 Alex: 6:2 5:7 7:10

Nr.3 Tim: 2:6 1:6

Nr.4 Sascha: 1:6 1:6

 

Doppel 1

Thorben/Tim  7:5 6:2

 

Doppel 2

Alex/Patrick 1:6 1:6

 

 

 

 

 

         

          Aufschlag

          Clubmeisterschaft 2019

 

 

 

Letzter Medenspieltag mit einem klaren Sieg beendet

Mit 8:1 besiegte unsere 1.Herren den TC Waldhof

 

In folgender Aufstellung wurde erfolgreich gespielt.

 

Nr.1 Thorben 1:6 1:6 

Nr.2 Alex 0:6 2:6

Nr.3 Tim 3:6 4:6

Nr,4 Marco 2:6 1:6

Nr.5 Patrick 7:5 2:6 3:10

Nr.6 Joel 1:5 5:7

 

Doppel 1 Thorben/Marco 2:6 2:6

Doppel 2 Alex/Joel 6:4 7:5

Doppel 3 Tim/Franz 2:6 2:6

 

Die Sommersaison 2019 wurde mit 3 Niederlagen und 3 Siegen abgeschlossen.

 

 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Klare 1:8 Niederlage gegen Blau-Gelb Eigen

An diesem Spieltag war unsere Mannschaft chancenlos, Ehrenpunkt durch Till.

 

In folgender Aufstellung wurde gespielt.

 

Nr.1 Thorben

Nr.2 Alex

Nr.3 Tim

Nr,4 Jan

Nr.5 Till

Nr.6 Joel

 

Doppel 1 Thorben/Alex

Doppel 2 Jan/Till

Doppel 3 Tim/Franz

 

Das nächste Spiel ist zu Hause gegen BW Bottrop 2

Samstag 01.06 2019

Aufschlag 12:00 Uhr.

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Ganz knappe, unglückliche Niederlage in Rellinghausen

Im Matchtiebreak wurde die 5:4 Niederlage besiegelt

 

In folgender Aufstellung wurde gespielt.

 

Nr.1 Thorben

Nr.2 Tim

Nr.3 Jan

Nr,4 Till

Nr.5  Patrick

Nr.6  Joel

Doppel 1 Thorben/Jan

Doppel 2 Tim/Franz

Doppel 3 Patrick/Joel

 

Das nächste Spiel ist zu Hause  gegen TC Blau-Gelb Eigen

Samstag 25.05.2019

Aufschlag 12:00 Uhr.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Toller Auswärtssieg unserer 1.Herren

Im 2. Medenspiel fertigt unsere Manschaft Eigen Stadtwald mit 9:0 ab. Mit diesem Sieg wurde die Tabellenführung behauptet.

 

In folgender Aufstellung wurde gespielt.

 

Nr.1 Thorben

Nr.2 Alex

Nr.3 Tim

Nr,4 Till

Nr.5  Patrick

Nr.6  Joel

Doppel 1 Thorben/Tim

Doppel 2  Alex/Till

Doppel 3 Patrick/Joel

 

 

Zuschauer und die Spieler erfreuten sich am Spiel und dem schönen Wetter.

 

 

 

 

 

 

 

Starker Saisonauftakt unserer 1. Herrenmannschaft

 

Mit einem 9:0 Sieg gegen BW Fuhlenbrock gelang unserer 1. Mannschaft ein perfekter Start in die Sommersaison.

In folgender Aufstellung wurde gespielt.

Nr.1 Thorben

Nr.2 Alex

Nr.3 Tim

Nr,4 Jan

Nr.5 Till

Nr.6  Patrick

Doppel 1 Thorben/Steffen

Doppel 2  Alex/Till

Doppel 3 Tim/Jan

 

 

 

Jahresabschlussfeier 2018

 

Finaltag_Bilder_1.pdf
PDF-Dokument [14.4 MB]
Finaltag_Bilder_2.pdf
PDF-Dokument [9.2 MB]

Siegerehrung im Restaurant „Match“ im TVN Tennis-Zentrum

Unsere 1. Herren hat den Aufstieg in die Bezirksliga gegen sehr starke Konkurrenz geschafft!

 

Der TC Gelb-Blau Essen ist mächtig Stolz auf diesen Erfolg der 1. Herren in der Winterhallenrunde 2017/18

Mit dem Aufstieg in die Bezirkliga haben wir weitaus an Mitgliederzahlen größere Vereine hinter uns gelassen!

 

Die erfolgreiche Mannschaft:

Thorben Chyla, Kapitän Tim Chyla, Alex Laible, Jan Hader, Till Schneider und Christoph Schädle genannt *Gigi*

 

In dieser Mannschaft steckt noch soviel Potenzial und wir sind alle sehr gespannt und bester Hoffnung auf die nächste Winterhallenrunde. 

 

 

 

 

Arbeitsdienst am 14.04.2018 

 

Arbeitsdienst am 07.04.2018 

 

 

Nach erfolgreicher Saison Aufstieg in die Bezirksliga

In der nächsten Winterhallenrunde spielt die 1. Mannschaft vom Essener TC Gelb-Blau in der Bezirksliga!

 

Mit einer knappen Niederlage gegen DJK Adler Union wurde der Aufstieg perfek gemacht.

 

Die Sieggaranten waren Thorben genannt Turbo an Position 1 und Christoph genannt Gigi an Position 4.

 

Gigi, unser Neuer in der Mannschaft, der sich in der Saisoin bestens geschlagen hat und all seine Spiele in der laufenden Saison gewonnen hatte, brachte auch dieses Spiel nach Hause. Ein Match, das auf  Augenhöhe geführt wurde, gewann Gigi dann verdientermaßen im Matchtiebreak.

 

Turbo, der noch bis Mittwoch mit Schüttelfrost und Fieber im Bett gelegen hatte, bezwang seinen Gegner in 2 hart umkämpften Sätzen.

Nach dem Match war Thorben über seinen Sieg sehr froh,bezwang er doch einen Gegner, der 3 Leistungsklassen höher eingestuft ist.

 

Alex bot eine klasse Leistunng in Satz 1. Im 2. Satz verlor Alex ein wenig die Konzentration und gab diesen Satz dann knapp ab. Im Matchtiebreak konnte er einen Matchball leider nicht verwerten und so konnte schließlich der Gegner seine Chance wahr nehmen und seinen Matchball zum Sieg verwandeln.

 

Tim an Position 2 erwischte einen ganz schwachen Start und wurde von seinem bärenstarken Gegner im ersten Satz überfahren. In Satz 2 besann sich Tim auf seine Stärken und bot nun seinem Gegner eine grandiose Gegenwehr und verlor dann letztendlich, doch mit einer zufriedenstellenden Leistung. 

 

Sind bei den meisten Medenspiele anderer Vereine wenige oder gar keine Zuschauer dabei, sind bei den Spielen vom Essener TC- Gelb-Blau meist mehr als ein Dutzend Vereinsmitglieder oder Fans dabei.

 

 

Der Mannschaftsführer Tim und die gesamte Mannschaft möchten sich auf diesem Wege für die großartige Unterstützung der zahlreichen Zuschauer herzlich bedanken.

 

 

Aufstieg in Sicht - Tag der Entscheidung

 

Letztes und entscheidendes Spiel für die 1. Mannschaft ist am Samstag den 24.03.18 um 16:00 im TVN - Tenniszentrum in Begeborbeck. Bei einem Sieg oder einem Unentschieden ist der Aufstieg in die Bezirksliga perfekt!

Mannschaftsführer Tim Chyla geht von einem spannenden Match aus, bei dem am Ende der TC Gelb-Blau aber als Aufsteiger den Platz verlassen sollte. 

Die Nr.1 Thorben, der Bruder vom Mannschaftsführer, ist hochmotiviert und möchte am letzten Spieltag mit einem Sieg die erfolgreiche Winterhallensaison beenden.

 2. Mannschaft belegt Platz 3 in der Winterrunde

In der abgelaufen Winterhallenrunde belegte unsere 2. Mannschaft einen guten 3. Platz. Mannschaftsführer Patrick war mit den gezeigten Leistungen seiner Spieler sehr zufrieden.

Für die Sommersaison wird das positive Signale mit sich bringen ist Patrick überzeugt, und er verweist nicht ohne Grund auf den besonders guten Mannschaftsgeist seiner Truppe.

 

                       1.Mannschaft feiert 5:1 Sieg und hat Aufstieg fest im Visier.

"Der Aufstieg ist greifbar, wir wollen ihn am letzten Spieltag möglich machen", sagt Mannschaftsführer Tim Chyla. Nach dem klaren Erfolg seiner Mannschaft gegen BW Bottrop viel Tim diese Aussage leicht.
Nun wird der letzte Spieltag die Entscheidung bringen, ob der TC Gelb-Blau in der nächsten Winterhallenrunde in der Bezirklsliga spielt!

 

Interessierte Mitglieder vom TC Gelb-Blau erfreuten sich am erfolgreichem Spiel der 1. Mannschaft.

 

2. Mannschaft siegt überzeugend.

Auf allen Position waren die Spieler um Mannschaftskapitän Patrick ihrem Gegner klar überlegen.

In der Aufstellung: Nr 1. Joel Nr. 2. Patrick Nr 3. Henning und 4. Nr. Sascha geriet der Sieg nie in Gefahr.

 

 

Licht und Schatten am 3.Spieltag

 

Die 1. Mannschafft fuhr einen klaren 6:0 Sieg ein. 

Bis auf Tim der erst im Matchtiebreak das Match für sich entscheiden konnte, waren alle anderen Spiele sehr klar für den TC Gelb-Blau entschieden. Sehr erfreulich wieder das starke Spiel von unserem Neuzugang Gigi.

Mit diesem 6:0 ist die 1.Mannschaft dem Aufstieg wieder ein Stück näher gekommen.

 

Die 2. Mannschafft mit klarer 6:0 Niederlage.

Ohne den Hauch einer Chance war unsere 2. Mannschaft gegen einen ausgeglichenen bärenstarken Gegner.

Es werden bestimmt noch in dieser Winterhallenrunde Gegner kommen wo unsere 2. Mannschaft Punkte einfahren kann.

 

Erfreulicher 2. Medenspieltag

 

Ein sehr erfolgreiches Wochenende bescherte uns die 1. und 2. Mannschaft.

Am Samstag den 02.12. legte die 2.Mannschaft gegen TC Überruhr vor und siegte klar mit 5:1.

Die einzigen Niederlage musste MF. Patrick hin nehmen, gegen einen allerdings sehr starken Gegner.

 

 

Die 1.Mannschaft musste dann am Sonntag den 03.12. gegen TV Burgaltendorf nachlegen und überzeugte auf der ganzen Linie.

6:0 war dann das klare Ergebnis.

MF Tim Chyla freute es besonders Till in der Mannschaft zu begrüßen. Nach langer Pause lieferte Till eine ausgezeichnete Leistung ab.

 

 

Stimmungsvolle Jahresabschlussfeier 2017

 

Die 1. Vorsitzende Gabi Chyla begrüßte die zahlreich erschienen Vereinsmitglieder zur diesjährigen Abschlussfeier des Essener Tennis-Club Gelb-Blau.

 

Zahlreich folgten die Vereinsmitglieder der Einladung und hier war es besonders schön

zu beobachten wie sehr viele Spieler der Mannschaften dieser Einladung folgten.

 

 

In geselliger Runde wurde die Saison noch mal ausgiebig rekurriert und auch die eine oder andere

nette Anekdote aus früheren Zeiten aufgefrischt.

 

Die anstehende aktuelle Winterhallenrunde beider Herrenmannschaften, war auch Gesprächsstoff

an diesem Abend (siehe auch nächste Spieltermine).

 

Nach diesem harmonischen Fest gingen alle Beteiligten nach Hause, schon mit der Vorfreude auf die Sommersaison 2018 beim TC Gelb-Blau Essen.

 

 

 

 

Bilder zum Jahresabschlussfest

saisonabschlußfeier_2017_high.pdf
PDF-Dokument [18.2 MB]
saisonabschlußfeier_2017_low.pdf
PDF-Dokument [2.5 MB]

Fast perfekter Start für die 1.Mannschaft

 

Mit einem 5:1 Erfolg gegen TUSEM erwischte unsere 1. Mannschaft um ihren Mannschaftsführer Tim Chyla einen gelungen Einstieg in die Winterhallenrunde.

Mit 3 Siegen in den Einzeln ging es mit einer beruhigenden Führung in die Doppel.

Es wurde also nur ein Sieg benötigt um das Match zu entscheiden, am Ende siegten beide Doppel.

 

Besonders zu erwähnen sei hier noch der Einstand von Christoph (genannt Gigi) für den TC Gelb-Blau.

Er gewann sein Einzel souverän und auch im Doppel mit Tim wusste er zu überzeugen.

 

Es war also wirklich ein sehr schöner Saisonauftakt.

 

Das erste Spiel der 2. Mannschaft in der Winterhallenrunde

 

Mit einem gerechten 3:3 und mit einer Punkteteilung begann für unsere 2. Mannschaft der Start in die Winterhallenrunde.

Patrick sagte kurz nach Schluss der Partie, er sei mit dem Ausgang der Partie zufrieden, und glaubt das Ergebnis gibt der Mannschaft genug Selbstvertrauen für die nächsten Spiele.

 

Winterhallenrunde 2017/18

 

Auch die Winterhallenrunde 2017/18 wird der TC Gelb-Blau mit 2 Mannschaften bestreiten.

Die Spiele werden im TVN Zentrum in Essen-Bergeborbeck Hafenstr.10 45356 Essen ausgetragen.
 

Beide Mannschaften würden sich über eine zahlreiche Unterstützung der Vereinsmitglieder zu den Spielen freuen.

 

Spielplan Winter 2017_18.pdf
PDF-Dokument [600.5 KB]

Gelunges Abschlussfest der Clubmeisterschaft 2017

Die zum ersten Mal ausgetragene Clubmeisterschaft in unserem Verein wurde zu einem großen Erfolg.

Alle Teilnehmer gaben spontan wieder Ihre Zusage für die nächste Clubmeisterschaft.

Das Vereinsleben hat mit dieser Veranstaltung wieder ein Stück mehr an Geselligkeit gewonnen.

 

 

Doppel

Franz und Thorben gegen Werner und Luis

6.1 6:2 

Einzel

Thorben gegen Tim

6:2 6:4

 

 

 

Die Präsidentin Gabi Chyla bedankt sich bei allen Teilnehmern für den harmonischen Verlauf der Clubmeisterschaft 2017

 

Bezirksmeisterschaften 2017 (Doppel)

Vom 17. bis zum 20. August finden auf den Außenplätzen am TVN Tennis-Zentrum zum zweiten Mal wieder Bezirksmeisterschaften im Doppel und Mixed statt. Unser Verein ist bei dieser Bezirksmeisterschaft bestens vertreten.

Bei dieser Veranstalung haben wenige Vereine mehr als ein Doppel gemeldet, um so erfreulicher ist es, daß unser Verein gleich 2 Doppel gemeldet hat.

 

In der offenen Klasse spielt Tim und Thorben Chyla.

Bei der letzten Bezirksmeisterschaft 2016 wurden unsere Jungs nach hervorragender Leistung erst im Halbfinale gestoppt.

Hoch motiviert gehen Tim und Thorben dieses Turnier an und wollen mit einer Top Leistung ein super Ergebnis für den TC Gelb-Blau erspielen.

 

In der Klasse Herren 60 sind gemeldet, Dieter Demuth und Franz Chyla.

 

Dieter und Franz haben sich intensiv auf diese Bezirksmeisterschaft vorbereitet. 

 

Auch bei den Herren 60 wollen Dieter und Franz bei starker Konkurrenz den TC Gelb-Blau bestens vertreten.

 

 

 

 

Die Clubmeisterschaft läuft auf Hochtouren und der Termin für die Abschlussfeier steht auch schon fest.

 

 

 

 

Clubmeisterschaft 2017

 

 

 In diesem Jahr wird eine Clubmeisterschaft in unserem Verein ausgetragen, Informationen dazu findet man in der PDF-Datei.

 

 

Vereinsmeisterschaften 2017.pdf
PDF-Dokument [9.9 KB]

Gelungener Saisonauftakt

Mit einem souveränen 6:3 gegen BW Bottrop erwischt die erste Mannschaft einen Auftakt nach Maß

 

Die Spieler um Mannschaftsführer Tim Chyla zeigten bei ihrem ersten Auswärtsspiel eine sehr starke Leistung.

 

Arbeitseinsatz

Treffpunkt: Freitag:19.05.2017  Uhrzeit:18:00 Uhr

Aushang Anlage pflegen.pdf
PDF-Dokument [118.0 KB]

Bezirksmeisterschaft 2017

Auch dieses Jahr nehmen wieder zahlreiche Spieler aus unserem Verein an der Bezirksmeisterschaft des Bezirk 5 in Bergeborbeck teil.

 

Es spielen wie folgt: 

Thorben 2. Runde 24.04. 17:30 Uhr

Tim         2. Runde 24.04. 19:00 Uhr

Patrick   2. Runde  24.04. 18:00 Uhr

Henning 2. Runde 24.04 19:00 Uhr

Franz      Mittwoch Uhrzeit folgt

 

Björn      Nach sehr guter Leistung in Runde 1, leider in Runde 2 ausgeschieden.

 

 

Samstag 22.04.2017 

14:00 Uhr

Arbeitsdienst am Samstag 15.04.2017 Beginn 12:00 Uhr

Unsere Plätze sind aufbereitet, jetzt müssen diese regelmäßig gewässert werden und ruhen.

Wir haben aber keine Ruhe, denn unsere Anlage muss aus dem Winterschlaf geweckt werden.

 

Arbeitsdienst am Samstag 01.04.2017 Beginn 12:00 Uhr

2. Mannschaft siegt gegen Kettwiger TG 2

Zum Abschluß der Winterhallensaison konnte die 2. Mannschaft um Mannschaftsführer Patrick einen verdienten 4:2 einfahren. Es wurden 3. Einzel und ein Doppel gewonnen.

Spieltag am Sonntag 19.03.2017

 

2. Mannschaft spielt am Sonntag 19.03.2017 gegen Kettwiger TG 2

Aufschlag ist um 10:00 Uhr

 

Der Vorstand hofft wieder sehr viele Vereinsmitglieder als Zuschauer begrüßen zu können.

 

Austragungsort

TVN Tennis-Zentrum

45356 Essen

Hafenstraße 10

 Niederlage der 1. Mannschaft gegen GW Stadtwald 

 

Im letzten Medenspiel der Winterhallenrund verlor die Mannschaft um Mannschaftsführer Tim Chyla

gegen GW Stadtwald mit 0:6.

 

 

Spieltag am Sonntag 12.03.2017

1. Mannschaft spielt am Sonntag 12.03.2017

Aufschlag ist um 10:00 Uhr

 

Austragungsort

TVN Tennis-Zentrum

45356 Essen

Hafenstraße 10

 

Spieltag am Sonntag 05.03.2017

1. Mannschaft verlor gegen TC Essen-Süd 1:5

 

Den Ehrenpunkt holte Thorben an Nr.1 mit einem 6:3 6:0 in einem von ihm bestimmten Spiel.

Anzumerken sei noch, dass der Gegner eine LK 5 hatte.

Klare Niederlage der 1. Mannschaft gegen Helene 2

 

Auch im 2.Medenspiel verlor die Mannschaft um Mannschaftsführer Tim gegen

eine sehr starke Mannschaft vom TC Helene 2.

 

Thorben Nr.1

Gegen einen Spieler mit einer LK 5 gab Turbo eine starke Vorstellung, verlor aber dann nach großem Kampf.

2:6 3:6

 

Tim Nr.2

Bei der Bezirksmeisterschafft traf Tim schon mal auf diesen Spieler und verlor da sehr glatt.

Zumindest im ersten Satz stemmte sich Tim vehement gegen die drohende Niederlage.

3:6 0:6

 

Alex Nr.3

Ein sehr starkes Spiel zeigte Alex und leistete erbitterten Widerstand, was so das Ergebnis nicht zeigt.

3:6 2:6

 

Joel Nr.4

Joel die Nr.1 der 2. Mannschaft musste für den immer noch erkrankten Jan einspringen.

Schnell merkte Joel wie schwer es ist in der Bezirksliga zu bestehen und so gab es eine Brille für ihn.

0:6 0:6

 

Die Doppel wurden wie folgt gespielt.

 

Doppel 1

Tim / Thorben

2:6 2:6

 

Doppel 2

Alex / Joel

0:6 2:6

 

 

 

 2.Mannschaft verliert gegen Post und Telekom Sportverein Essen

 

Im 2. Medenspiel verlieren die Spieler um Mannschaftsführer Patrick nach großem Kampf 2:4

 

Joel an Nr.1 hat eine knappe Niederlage bezogen.

4:6 3:6

Michael an Nr.2 hatte keine Probleme mit seinem Gegner und kam zu einem klaren Sieg.

6:1 6:2

Patrick an Nr.3 versuchte alles um die drohende Niederlage abzuwenden, musste sich aber dann doch mit einer Niederlage abfinden.

3:6 4:6

Timo an Nr.4 konnte seine Nervosität nicht ablegen und verlor klar.

1:6 1:6

 

Die Doppel wurden wie folgt gespielt.

 

Joel / Michael verloren 4:6 5:7

 

Stefan / Patrick gewannen 

2:6 6:1 Matchtiebreak 7:10

 

 

 

Spiel der 2.Mannschaft am 14.01.2017 gegen Post und Telekom Sportverein Essen

 

Patrick der Mannschaftsführer der 2. Mannschaft geht mit großer Euphorie in das Spiel.

Zitat von Patrick "wir sind hochmotiviert und wir rocken das Ding".

Für alle Interessierten Aufschlag ist um 14:00 Uhr im TVN Tennis Zentrum in Essen Bergeborbeck.

1.Mannschaft verliert gegen TC Bredeney 3

 

 

Mit einer erwarteten Niederlage gegen TC Bredeney 3 begann für unsere 1.Herrenmannschaft die Winterhallenrunde.

Thorben

Ein sehr gutes Match lieferte an Nr,1 Thorben sein Gegner mit einer LK3 wurde bis zum letzten Ballwechsel stark gefordert.

2:6 4:6

Alex

Er musste an Nr.2 spielen da Tim aus gesundheitlichen Gründen nicht antreten konnte. Der Gegner war extrem stark.

0:6 0:6

Jan

An Nr.3 gab ein gutes Match ab und wehrte sich tapfer.

2:6 0:6

Tomek

Er gab sein Debüt in der 1.Mannschaft an Nr.4 und er kämpfte tapfer gegen einen übermächtigen Gegner.

0:6 0:6

 

Die Doppel wurden wie folgt gespielt.

 

Doppel 1

Thorben/Alex

1:6 0:6

 

Doppel 2

wurde nicht gespielt, ein Spieler vom TC Bredeney wollte zu einem Fussbalspiel und verzichtete deshalb darauf das Doppel zu spielen.

 

 

 

 

 

Es gibt Menschen, die meinen sie müssen immer was Wichtiges von sich geben,

hier der Keks für diese Menschen!

1. Mannschaft startet in die Winterhallenrunde.

 

Am Sonntag den 11.12.16 um 12:00 Uhr beginnt für die 1. Mannschaft die Winterhallenrunde in der Bezirkliga, Gegner ist TC Bredeney 3.

Mannschaftsführer Tim Chyla erwartet einen großen Kampf seiner Mitstreiter, obwohl ihm schon klar ist wie schwer die Aufgabe

für sein Team sein wird hier erfolgreich zu punkten, denn diese Mannschaft vom TC Bredeney3 ist exellent mit hochkarätigen

Spielern bestückt worden.

Es wäre sehr schön wenn sich wieder zahlreiche Mitglieder vom TC Gelb-Blau zur Unterstützung der Mannschaft einfinden würden. 

 

 

2. Mannschaft startet mit einer Niederlage in die Hallensaison.

 

Mit einer 6:0 Niederlage gegen Blau-Gelb Eigen war der Start in die Hallensaison sehr schlecht ausgefallen.

 

Nr.1 Michael verschlief den 1.Satz, besann sich dann aber im 2.Satz seiner spielerischen Qualitäten und hielt das Spiel lange Zeit offen.

Zum Schluss musste er sich dann doch geschlagen geben.

2:6 5:7

 

Nr.2 Patrick gab sein Debüt als Spieler für den TC Gelb-Blau. Den 1.Satz verlor er klar, doch dann kam sein Kämpferherz richtig zur Geltung

und er gewann den 2.Satz 7:5. Leider ging dann der Matchtiebreak 8:10 verloren.

 

Nr.3 Timo war auf verlorenem Posten und die Niederlage viel dementsprechend klar aus.

2:6 2:6

 

Nr.4 Tomek gab auch sein Debüt und schlug sich sehr tapfer.

0:6 1:6

 

Zuschauer und Spieler vom Essener Tennisclub Gelb-Blau.